Die Bücks von der Bamboo Bar auf Samui

Im Moment läuft gerade bei VOX die Sendung Goodby Deutschland die Auswanderer. Heute mit Hanna und Matthias Bück die auf Samui die Bamboo Bar betreiben.

Vor anderthalb Jahren Ende 2008 erfüllten sich Hanna und Matthias Bück sich ihren Traum von einer Bar auf Koh Samui.
Die Bar läuft dank der Medienpräsenz auf VOX ganz gut aber die Bücks stehen doch ziemlich unter Dauerstress trotz vieler Arbeit verdienen die beiden keine Reichtümer.

Die Bar muss zur Fußball WM renoviert werden(kosten so 250 Euro)außerdem müssen die beiden weil ihr Visa ausläuft ein Visa-Run nach Myanmar (Burma) machen.

Die beiden haben zwar ein Non-Immigrant B Visa aber um Steuern sparen müssen sie einmal aus Thailand ausreisen und anschließend wieder einreisen (Visa-Run). In Thailand gibt es viele Firmen und Schlepper die Visa -Runs organisieren das Ganze ist mittlerweile ein großer Wirtschaftszweig.

4 Comments

  1. Hajdelberger 30. Oktober 2010
  2. rita 3. November 2010
  3. heidi5 4. Februar 2011
  4. corry 1. März 2011

Leave a Reply

* = Affiliate-Links