Thailand – Traumziel für die Fernreise

Mit traumhaften Stränden, exotischen Tempeln, verträumten Dörfern und pulsierenden Städten ist Thailand ein ideales Fernreiseziel. Eine ungemeine Faszination geht von dem südostasiatischen Königreich aus, das jeden, der es bereits einmal bereist hat, fortan in seinen Bann zieht. Wir stellen zwei besonders sehenswerte Orte vor und geben Empfehlungen für einen exklusiven Aufenthalt in Thailand. Farbenfrohe Märkte, kulinarische Feinheiten sowie die kulturelle Vielfalt zusammen mit der besonderen Freundlichkeit der Menschen, regen jegliche Sinne eines Besuchers an.

 

Bangkok – Pulsierende Hauptstadt

DSCF4497
Die Hauptstadt des Landes ist für viele Reisende eine Liebe auf den zweiten Blick. Zunächst sind sie überwältigt von der Hektik der Stadt, dem tosenden Verkehr, der Hitze und der oft schlechten Luft. Doch dann entdecken sie hinter hohen Mauern einen buddhistischen Tempel, genießen am Fluss Chao Praya köstliches Thaifood und wandern staunend durch die Märchenwelt des Königspalastes.

 

Hier kann man wohnen

Seit vielen Jahrzehnten ist das Mandarin Oriental die erste Adresse der Stadt. Das Haus bietet exklusive Zimmer, einige mit Antiquitäten ausgestattet. Die Restaurants verwöhnen die Gäste mit thailändischer, chinesischer aber auch mit französischer Küche. Der perfekte, unaufdringlich-freundliche Service mit mehr als 1.100 Angestellten sucht weltweit seinesgleichen. Im tropischen Garten kann man herrlich entspannen und die Terrasse am Fluss ist der perfekte Ort, um unbeschwert den Sundowner zu genießen.

 

Bangkok entdecken

DSCF4244
Der Königspalast ist eines der touristischen Highlights des Landes. Er bezaubert durch goldverzierte Gebäude, die von den Statuen grimmig aussehender Tempelwächter beschützt werden. Im Inneren des Palastes befindet sich ein Pilgerziel thailändischer Buddhisten, der Smaragdbuddha. Er wurde im Jahr 1434 entdeckt, als ein Blitz in den Tempel eines Chedis in Chiang Rai einschlug. Seit 1784 befindet sich der als Heiligtum verehrte Buddha nun im Wat Phra Keo auf dem Palastgelände.

 

Am Abend empfiehlt es sich, einen Drink auf der Terrasse der Sky Bar zu nehmen, der wohl noch immer höchsten Freiluftbar der Welt im Hotel Lebua at State Tower. Den Besuchern bietet sich von hier eine fantastische Aussicht über die Stadt.

 

Edle Souvenirs können im  Jim Thompson Shop in der Surawong Road 9 erworben werden. Das Geschäft ist spezialisiert auf feinste Seide und verkauft Kleidung und Heimtextilien.

 

Ein besonderes Restaurant entdecken

Die königliche Thai-Küche ist die feinste Version thailändischer Kochkunst und schon optisch ein Vergnügen. Mit filigran geschnitztem Gemüse wird jedes Gericht zu einem kleinen Kunstwerk arrangiert. Meisterhaft zubereitet wird die königliche Thai-Küche im Bussaracum Restaurant. Es befindet sich in der Si Wiang Road und ist täglich von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 17:30 Uhr bis 22:30 Uhr geöffnet.

 

Koh Samui – Tropische Trauminsel

DSC_0171

Tropische Palmen, das warme Meer und schneeweiße Strände machen Koh Samui zum Sehnsuchtsziel vieler Reisender. Exquisite Hotels buhlen um die Gunst der Gäste, die das Inselparadies aus aller Welt ansteuern. So ist auch die Anreise aus Deutschland problemlos möglich, Thai Airways fliegt die Insel nach einer Zwischenlandung in Bangkok direkt an. Der Stopp kann auch genutzt  werden, um die Schönheit von Thailands Hauptstadt zu erkunden. Von Bangkok aus besteht zudem die Möglichkeit, für den Flug nach Koh Samui einen Privatjet zu chartern.

 

Ein hervorragendes Hotel

Ebenso stilvoll wie entspannt lässt es sich im Banyan Tree Koh Samui residieren. Die Gäste wohnen in prunkvollen Villen, welche idyllisch an einer von Felsen eingesäumten Bucht südlich von Lamai an der Ostküste der Insel liegen. Die insgesamt 88 Pool Villen erstrahlen im klassisch-thailändischen Stil und lassen auch sonst keinerlei Luxus vermissen. Ein kleiner Spaziergang durch den tropischen Garten führt an den privaten Strand. Wer Entspannung sucht, ist hier am richtigen Ort: Im Banyan Tree Spa und dem auf der Insel einzigartigem Hydrotherapie-Spa „The Rainforest“, findet jeder Gast die Ruhe und Erholung nach der er sich sehnt. Für kulinarische Highlights sorgen die 5 Hotelrestaurants und bieten einen Gaumenschmaus mit Gerichten der asiatischen und westlichen Küche, gepaart mit exquisiten Grillspezialitäten aus lokalem Fisch und Meeresfrüchten.

 

 

Koh Samui entdecken

Koh Samui ist eine Badeinsel. Die eigentliche Sehenswürdigkeit ist das Meer, mit langgezogenen Stränden, bizarren Felsformationen und einer reichen Unterwasserwelt. Im Golf von Thailand kommen Taucher voll auf Ihre Kosten. Korallen, Seeanemonen, Walhaie – viele Tauchschulen bieten Touren zu den attraktivsten Plätzen an. Die Nachbarinsel Koh Phangan kann mit dem Helikopter erreichen werden, der sechs Personen Platz bietet. Auch hier erwarten den Besucher Traumstrände, Urwälder im Landesinneren und wundervolle Tauchplätze direkt vor der Küste.

Leave a Reply

* = Affiliate-Links