Transfers auf Koh Samui

Wie komme ich eigentlich am besten auf Koh Samui von A nach B, das werde ich recht häufig gefragt.

Dazu gibt es natürlich einige Möglichkeiten, die ich in diesem Artikel aufliste.

Ich gebe auch Tipps auf was Sie alles achten sollten, vor allem wenn Sie zum ersten Mal auf der Insel sind.

Flughafentransfer

Flughafen Koh Samui
Wer auf Koh Samui am Flughafen ankommt und zum Hotel möchte hat in der Regel folgende Möglichkeiten:

Abholung durch das Hotel

Viele Hotels bieten extra einen Flughafentransfer an, und verlangen dafür meist zwischen 500 und 1000 Baht je nach Hotel und Lage.
Bei den teuren Hotels ist der Transfer meist im Preis inbegriffen.

Die Preisgünstigen Hotels haben oft keinen eigenen Fahrer haben, und werden daher meist ein normales Taxi rufen.

Privat Transfer

Bei Privaten Reisebüros und Anbietern können Transfers vom Flughafen bis zum Hotel zum Festpreis gebucht werden

Chaweng Beach auf Koh Samui

Flughafen – Chaweng

Privat Transfer vom Flughafen zu ihrer Unterkunft in Chaweng

Preis: 400 Thai Bath
zum Angebot *

Lamai Beach Koh Samui

Flughafen – Lamai

Privat -Transfer vom Flughafen zu ihrer Unterkunft in Lamai

Preis: 500 Thai Bath
zum Angebot *

Bo Phut Beach Koh Samui

Flughafen – Bo Phut

Privat -Transfer vom Flughafen zu ihrer Unterkunft am Bo Phut Beach

Preis: 400 Thai Bath
zum Angebot *

Flughafen – Meanam

Privat Transfer vom Flughafen zu ihrer Unterkunft in Meanam

Preis: 500 Thai Bath
zum Angebot *

Taxi


Die Taxipreise auf der Insel sind mit die teuersten in ganz Thailand, weil die Taxifahrer sich meist weigern den Taximeter einzuschalten.
Sie sollten Versuchen Sie einen angemessenen Fahrpreis, vor der Fahrt auszuhandeln.
Sollte sich der Fahrer darauf nicht einlassen, einfach beim nächsten Taxi versuchen.
weitere Infos gibt es hier:
/taxipreise-koh-samui.php

Taxi App


Kaufen Sie sich eine thailändische SIM Karte und laden Sie sich die App Navigo Samui auf ihr Smartphone. Die App ist im App Store für iOS-Geräte und im Google Play Store für Android verfügbar.

Limousinen Service oder Minibus

Recht entspannt und stressfrei ist ein Limousinen Service
Sie können am Flughafen einen Minibus buchen. Die Aktuellen Preise gibt es auf der Webseite des Samui Airport.

Zum nächsten Strand eine Inselrundfahrt oder zu den Sehenswürdigkeiten<

Wer einige Tage Urlaub auf Koh Samui macht möchte vielleicht auch etwas von der Insel sehen und nicht nur am Strand liegen.

Welche Transportmöglichkeiten außer zu Fuß, teuren Taxis und einer Taxi App gibt es eigentlich noch auf Koh Samui?

Songthaews

DSCF2890
Die Songthaews sind roten Pickup-Trucks mit überdachten Bänken auf der Ladefläche und quasi die Linienbusse von Koh Samui.

Sie warten an der Route des Songthaew, und wenn ein Wagen kommt winken Sie in heran.

Sind Sie an ihrem gewünschten Ziel drücken auf die im Dach installierte Klingel. Der Fahrer weiss dann das er das er anhalten soll.

Steigen Sie von der Ladefläche und bezahlen vorne beim Fahrer.

Der Fahrpreis richtet sich nach der zurückgelegten Entfernung und pro Person.

Die Songthaews fahren regelmäßig um die ganze Ringstraße, hier bezahlen Sie tagsüber für die Strecke Lamai-Chaweng bzw. Lamai- Nathon zwischen 80-100 Baht.

Sie sollten nicht mehr als 100 THB pro Person bezahlen. Am besten dem Fahrer das Geld abgezählt in die Hand geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unverbindliche Richtpreise

Zur Orientierung habe ich hier einige grobe Richtwerte die sich natürlich je nach Saison auch ändern können

  • Innerorts bis max. 40 THB pro Person
  • Chaweng nach Lamai, Bophut, Choengmon 60 THB pro Person
  • Chaweng nach Maenam 80 THB pro Person
  • Lamai nach Maenam 100 THB pro Person

Nach 17 Uhr und am späten Abend kann es aber richtig teuer werden 500 Baht für eine relativ kurze Fahrt sind oft keine Seltenheit.

Moped Taxi

Moped Taxis stehen meist an den Shoppingcentern in Chaweng und warten dort auf Kunden.

Ideal für kürzere Strecken vor allen in Chaweng oder Lamai.

Die Preise liegen hier natürlich je nach Strecke Saison und Tageszeit bei ca. 50 THB vom Tesco bis zur Beach Road in Chaweng.

Selber Fahren

roller mieten auf Koh Samui
Wer will kann natürlich auch selbst auf Samui fahren. Sie sollten aber unbedingt mit dem Linksverkehr vertraut sein.

Wer mit dem Linksverkehr Probleme hat sollte definitiv nicht selbst fahren.
Koh Samui hat mit die meisten Verkehrsunfälle in Thailand fahren Sie daher entsprechend vorsichtig und defensiv

Sie können Mopeds und natürlich auch große Motorräder, und Autos relativ einfach mieten. Offiziell ist der internationale Führerschein notwendig.

Die Mopeds kosten so ab 200 – 300 Baht, als Semiautomatik oder Vollautomatik, von Honda oder Suzuki.

Achten sie aber unbedingt im Voraus auf den Zustand der Fahrzeuge!!

Der Internationale Führerschein


Im letzten Jahr geisterte die Meldung durch viele Thailand Foren das der normale Internationale Führerschein für Thailand nicht gültig ist.

Die Aktuelle Lage ist so dass der normale Internationale Führerschein, den die deutschen Behörden ausstellen, in Thailand von den Autovermietern und der Polizei bei Kontrollen akzeptiert wird.

Allerdings ist dieser Führerschein ungültig da nur Deutschland ein entsprechendes Abkommen von 1968, ratifiziert hat.

Achtung!!
Ihre Reisekrankenversicherung könnte im falle eines Unfalls geltend machen, dass es sich um Fahren ohne Führerschein handelt, und daher entsprechende Leistungen verweigern.

Was kann man machen?

Sie sollten bei der Beantragung des Internationale Führerschein bei ihrer zuständigen Behörde darauf bestehen das der Führerschein nach dem Abkommen von 1926 ausgestellt wird.
Das wird in der Regel zwar etwas länger dauern, und ist für die Führerscheinstelle aufwendiger.

Sie sind aber laut Auswärtigen Amt und der Rechtabteilung des ADAC so auf der Sicheren Seite, da Thailand und Deutschland dieses Abkommen ratifiziert haben.
Quelle: thailandsun.com/thailandsun-aktuell/reisenews-thailand/internationaler-fuehrerschein-in-thailand-eine-loesung

Ein Moped oder Roller ausleihen


Es gilt nach wie vor wer sich einen Motorroller mieten möchte, sollte unbedingt entsprechende Fahrerfahrung besitzen.

Bei diesem Deutschsprachigen Anbieter können Sie einen entsprechenden Roller Online buchen. Hier haben Sie Gewissheit auf keinem Betrug rein zufallen.


In diesem Artikel gebe ich viele Tipps auf was man alles achten sollte, um einen Roller zu mieten:
Roller-mieten-Koh-Samui.

Mietwagen:

Wer auf Koh Samui einen Mietwagen sucht, sollte nicht bei einem seriösen Anbieter vorab buchen. Achten unbedingt darauf das der Wagen einen ausreichenden Versicherungsschutz hat.

Und noch etwas, wenn es zum Unfall kommt so hat in den Augen der Thais und auch der Polizei immer der Farang (Ausländer)schuld.

 Achten Sie daher dringendst auf eine gute Vollkaskoversicherung bei der Anmietung!!

  • Bei den bekannten Mietwagen Anbieter wie Budget oder Avis ist eine Vollkaskoversicherung im Mietpreis enthalten.
  • Die besten Angebote für Mietwägen gibt es direkt am Flughafen.
  • Wer das Auto für etwas längere Zeit (ab 1 Woche) mietet kann dann sehr gute Rabatte bekommen.
  • Einen Kleinwagen gibt es dann ab etwa 17 Euro.

Vermietet werden in erster Linie japanische Fahrzeuge.
Wer in die Berge der Insel möchte sollte auf ein Fahrzeug mit Allradantrieb achten.

Aktuelle Mietwagenangebote für Koh Samui gibt es hier:
Mietwagen auf Koh Samui

Tipps zum Autofahren in Koh Samui


Aufgrund der wachsenden Beliebtheit von Koh Samui wird das Verkehrsaufkommen von Jahr zu Jahr größer.

Es gibt Baustellen, die zum Teil schlecht signalisiert sind. Fahren Sie aus diesem Grund nachts besonders vorsichtig.

Die Unfallrate auf Koh Samui ist eine der höchsten in Thailand!

Besonders ungewohnt ist für deutsche Touristen das Fahren auf der linken Fahrseite.

Noch ungewohnter ist die hierzulande recht chaotische Fahrweise: Es wird gedrängelt, die Spur gewechselt und an den merkwürdigsten Stellen überholt.

Werfen Sie aus diesem Grund regelmäßig einen Blick in die Seiten- und den Rückspiegel. Bleiben Sie möglichst weit links auf der Fahrseite und nutzen sie (falls nötig) den Seitenstreifen als Not Weg.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Moped- und Motorradfahrer sehen. Diese schlängeln sich gerne durch den dichten Verkehr hindurch und nehmen wenig Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer.

Ungewohnt sind Kreuzungen in Thailand und Koh Samui: Der Thai setzt den Warnblinker, wenn er gerade ausfährt und nicht links beziehungsweise rechts abbiegt.

Kreuzungen und andere Nebenstraßen sind für deutsche Autofahrer immer wieder ein Abenteuer. Das Gesetz der Vorfahrt scheint nicht ganz festgeschrieben zu sein.

Das allgemeine Risikobewusstsein in Asien deutlich niedriger als hierzulande.

Achten Sie deshalb auf andere Verkehrsteilnehmer und verlassen Sie sich nicht darauf, dass Sie Vorfahrt haben.

Leave a Reply

* = Affiliate-Links